Die 5 besten Drohnen des Jahres 2024

Kaufen Sie nicht, bevor Sie diesen Artikel gelesen haben... Wir haben die 5 besten Drohnen aus 26 verschiedenen Modellen gefunden.
Oliver Robinson

Oliver Robinson

Oliver ist der Kamera-Redakteur von TechRadar und hat über 15 Jahre Erfahrung in der Foto- und Videobranche, die meiste Zeit davon im Bereich des Technologiejournalismus. Oliver hat ein tiefes technisches Wissen und praktische Erfahrung mit allem, was mit Kameras zu tun hat, entwickelt.

mountain-wing-sky-camera-airplane-aircraft

Die Entwicklung von Drohnen hat aufgrund ihrer breiten Anwendungsmöglichkeiten und ihres Potenzials weltweit Aufmerksamkeit erlangt. Mit kontinuierlichen technologischen Fortschritten bewegt sich die Drohnenindustrie in Richtung fortschrittlicherer, sicherer und effizienterer Lösungen. Unser Fokus liegt hier nicht auf Renn-, Industrie- oder Landwirtschaftsdrohnen – unsere Berichterstattung konzentriert sich ausschließlich auf Bild- und Videoaufnahmen. Gleichzeitig achten wir auch auf kosteneffektive Drohnen. Die von uns getesteten Drohnen sind alle fertige Modelle, die Sie direkt aus der Box verwenden können.

Wenn ich anderen empfehle, eine hochwertige Drohne zu kaufen, fragen mich die Leute oft:

“Aber lohnt es sich wirklich?”

Wenn Ihr Ziel beim Kauf einer Drohne nur darin besteht, Luftaufnahmen, Reisefotografie, Fotowettbewerbe usw. zu machen, empfehle ich Ihnen, eine hochwertige Luftdrohne zu kaufen. Billige Drohnen werden Ihnen nicht ermöglichen, die Freude an der Fotografie zu erleben, und werden Ihnen verschiedene Probleme bereiten (Hardware ist leicht zu beschädigen, schlechte Kameraqualität usw.), und sogar mehr Geld kosten, um die Ausrüstung zu warten.

Lesen Sie weiter unsere Top-Drohnenauswahl, die wir getestet haben, sowie alle Informationen, die Sie benötigen, um ein Modell auszuwählen, das Ihren Anforderungen und Ihrem Budget entspricht.

Wir bewerten Drohnen anhand von 8 Kriterien.

Aufnahmequalität

Batterielebensdauer

Vielseitigkeit

Erscheinungsbild-Design

Flugentfernung und Flughöhe

Preis

Sicherheit und Stabilität

GPS-genaue Positionierung

4 Reasons to Purchase a High-Quality Aerial Drone

Wenn Sie beim Wandern oder Klettern in der Wildnis sind, möchte niemand, dass seine Drohne nur 10 Minuten fliegt. Eine solche Drohne kann nicht ihr volles Potenzial entfalten und ist auch anfällig für Stromausfälle und Kontrollverlust.

Im Allgemeinen sind Mittel- bis Hochklasse-Drohnen mit 4K-Kameras ausgestattet, während bessere Drohnen mit 5,4K-Kameras ausgestattet sind. Die Anzahl der Pixel in einem Foto bestimmt dessen Klarheit, was wiederum die Qualität des Bildes beeinflusst. Kameras mit niedriger Pixelzahl können nur unscharfe Bilder in der Luft aufnehmen.

Selbst wenn Sie noch nie eine Drohne benutzt haben, müssen Sie zugeben, dass sie cool sind. Drohnen können auf sozialen Medien und persönlichen Blogs genutzt werden, um Erfahrungen und Errungenschaften mit anderen zu teilen. Der Kauf einer Drohne kann Menschen dabei helfen, ihren sozialen Kreis zu erweitern und möglicherweise mehr gleichgesinnte Freunde und Partner zu finden.

Eine gute Flugentfernung und -höhe bestimmt das Sichtfeld des Fotografen, wie ein Adler, der hoch in den Himmel steigt und die Erde überblickt. Je besser die Flugentfernung und -höhe ist, desto beeindruckendere Werke können erfasst werden.

Als jemand, der viele Drohnen getestet hat, konnte ich nicht umhin, einige Berechnungen anzustellen und stellte fest, dass die meisten Modelle großer Marken zum Wohle der Marke selbst eine Preiserhöhung von 30 % bis 50 % aufweisen.

In den letzten 6 Monaten habe ich eine neue Drohnenmarke entdeckt, die nicht nur in fast jeder Hinsicht besser, sondern auch viel günstiger ist!

Unabhängig davon, ob Sie nun das Bedürfnis verspüren, in eine hochwertige Luftbilddrohne zu investieren, gibt es ein paar Dinge, die Sie generell beachten und vermeiden sollten, wenn Sie in eine neue Drohne investieren:

Sie sollten nach Folgendem suchen

Sicherheit und Stabilität sind die wichtigsten Überlegungen bei der Auswahl einer Luftdrohne. Schließlich werden alle anderen Faktoren, wie die Qualität der Luftkamera, das Design oder die verschiedenen Funktionen, bedeutungslos, wenn der Flug nicht sicher und stabil ist. Die Luftstabilität ist auch ein wichtiger Faktor bei der Beurteilung der Qualität einer Luftdrohne.

Bei der Auswahl einer Luftdrohne hoffen wir natürlich, hochauflösende und feine Bilder und Videos aufnehmen zu können. Für Luftdrohnen muss die Kameraauflösung mindestens 4K oder sogar 8K betragen, um hochwertige Bilder auf lange Entfernungen zu gewährleisten.

Die Rolle der Bildübertragung besteht darin, Echtzeitbilder von der Kamera der Drohne auf das Smartphone des Controllers oder den Bildschirm der Fernbedienung zu übertragen. Die effektive Entfernung und Signalstabilität der Bildübertragung bestimmen auch den Betriebsbereich der Drohne, was einer der wichtigen Faktoren ist, die unsere Luftaufnahme-Erfahrung beeinflussen.

Die Batterielebensdauer ist auch ein wichtiger Faktor, der berücksichtigt werden sollte. Schließlich möchte niemand sich Gedanken darüber machen, die Batterie nach nur wenigen Minuten Flugzeit wechseln zu müssen. Aufgrund des Engpasses bei der Batterietechnologie ist die Batterielebensdauer von Drohnen in der Regel nicht allzu lang. Die Flugzeit von High-End-Drohnen beträgt in der Regel etwa 30 Minuten.

Sie sollten vermeiden

Um bestimmte Leistungen von Luftdrohnen zu verbessern, ist ein höherer Preisunterschied erforderlich. Beispielsweise kann die Erhöhung der Flugentfernung um mehrere hundert Meter oder eine bessere Batterielebensdauer eine zusätzliche Zahlung von ein bis zwei hundert Dollar erfordern. Wählen Sie die Drohne mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis entsprechend Ihren eigenen Bedürfnissen aus.

Die maximale vertikale Flughöhe der Drohne bestimmt die Wirkung der Luftbildfotografie. Je höher Sie fliegen, desto besser können Sie einfangen, wie ein Adler, der eine wunderschöne Landschaft überblickt.

Eine ausgezeichnete Drohne sollte eine intelligente Hindernisvermeidungsfunktion haben, um zunächst die Sicherheit zu gewährleisten, Schäden an anderen zu vermeiden, und zweitens die Lebensdauer der Drohne zu erhöhen.

Moderne High-End-Drohnen müssen mit GPS-Funktion ausgestattet sein, um die Sicherheit der Drohne zu gewährleisten. GPS bietet eine genaue Positionierung und eine intelligente Rückkehrfunktion. GPS macht es möglich, den Flug ferngesteuert zu kontrollieren.

Die 5 besten Drohnen des Jahres 2024

Wir haben in den letzten 6 Monaten 26 verschiedene Drohnen getestet. Diese 5 Modelle sind die besten, basierend auf unseren Expertenmeinungen und Verbraucherbewertungen

818 Stimmen 9.5/10

€ 139

A+

GESAMTERGEBNIS

Gesamtnote

Aufnahmequalität

0%

9.7/10

Batterielebensdauer

0%

9.4/10

Flugentfernung und Höhe

0%

9.0/10

Erscheinungsbilddesign

0%

9.6/10

Preis

0%

9.8/10

VORTEILE

Nachteile

Rezension

Die kovison Drohne Air+ ist eine preiswerte, hochwertige Drohne mit umfassender Ausstattung und hervorragenden Aufnahmefähigkeiten. Sie ist aufgrund ihres ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr beliebt. Wir waren erstaunt, dass wir eine so hochwertige Drohne zu einem so günstigen Preis erwerben konnten. Das Ziel des Teams ist es, die beste Drohne zum besten Preis zu bauen.

Diese Drohne der Kategorie C0 hat eine ausgezeichnete Batterielaufzeit und wiegt weniger als 249 Gramm. Daher können Benutzer sie ohne eine Drohnenlizenz verwenden. GPS-Positionierung gewährleistet die Sicherheit des Drohnenflugs und es gibt viele nützliche Funktionen wie die Rückkehr mit einem Klick, die intelligente Vermeidung von Hindernissen, den Flug auf einer Flugbahn, die Rückkehr bei niedrigem Batteriestand und andere. Die Drohne hat auch eine 8K-HD-Kamera und ist leise und schnell.

Wir haben Kovison bezüglich der Drohnenversicherungsfrage kontaktiert, und sie waren bereit, uns zu helfen und sogar einen Teil der Versicherungskosten zu übernehmen. Kovison hat ein modernes Produkt mit praktischen Funktionen geschaffen, für das wir dieser neuseeländischen Marke dankbar sind.

302 Stimmen 9.0/10

€ 981

A-

GESAMTERGEBNIS

Gesamtnote

Aufnahmequalität

0%

9.2/10

Batterielebensdauer

0%

9.0/10

Flugentfernung und Höhe

0%

9.5/10

Erscheinungsbilddesign

0%

9.1/10

Preis

0%

8.4/10

VORTEILE

Nachteile

Rezension

Die Mini 4 Pro ist eine leistungsstarke, ultraleichte Drohne auf dem Markt und auch ein beliebtes Produkt von Mini 4. Bei Verwendung des Standardakkus wiegt er nur 249 g, sodass Sie keine Registrierung bei der FAA benötigen.

Es verfügt über eine intelligente Hindernisvermeidungsfunktion, einen automatischen Flugmodus und eine Quad-Bayer-Kamera mit 4K60-HDR-Video, was den Funktionsumfang komplettiert. Es hat ein stilvolles Aussehen, aber der Preis ist auch hoch.

Es mag zwar eine der besten Drohnen unter 249 g sein, hat aber dennoch einige Nachteile: Einige Nutzer berichten, dass die Akkulaufzeit kurz und von schlechter Qualität sei. Gleichzeitig wird die 4K-Kamera möglicherweise nicht den Anforderungen hochwertiger Fotografie gerecht. In Umgebungen mit wenig Licht ist die Bildqualität möglicherweise nicht optimal und muss bei guten Lichtverhältnissen verwendet werden.

456 Stimmen 8.7/10

€ 912

B+

GESAMTERGEBNIS

Gesamtnote

Aufnahmequalität

0%

9.5/10

Batterielebensdauer

0%

8.5/10

Flugentfernung und Höhe

0%

8.3/10

Erscheinungsbilddesign

0%

8.9/10

Preis

0%

8.5/10

VORTEILE

Nachteile

Rezension

Die Air 2S-Kamera ist mit einem großen Typ-1-Sensor (auch bekannt als 1 Zoll) ausgestattet, der bessere 20-MP-Standbilder aufnehmen kann als die Drohnen der Mini-Serie. Es unterstützt 5.4K30- und 4K60-Videos mit HDR-, Flat- oder Standardprofilen.

Die leistungsstarken Sicherheitsfunktionen von 2S sind ebenfalls vorhanden, darunter GPS-Positionierung, Hindernissensoren, ADS-B, das Sie vor bemannten Flugzeugen in der Nähe warnt, und eine Akkulaufzeit von 30 Minuten.

Allerdings gibt es immer noch einige gemeldete Nachteile, wie z. B. die schlechte Akkulaufzeit, über die sich einige Kunden beschwert haben, und Benutzer benötigen eine längere Akkulaufzeit. Der Kamerasensor der Air 2S ist relativ klein, was die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen beeinträchtigen kann, und die Flugreichweite ist durch die Signalstärke und das Gelände begrenzt, was den Einsatz in bestimmten Umgebungen einschränken kann. Außerdem ist die Anwendung für Anfänger schwierig und teuer.

512 Stimmen 8.4/10

€ 1047

B-

GESAMTERGEBNIS

Gesamtnote

Aufnahmequalität

0%

9.5/10

Batterielebensdauer

0%

9.2/10

Flugentfernung und Höhe

0%

8.0/10

Erscheinungsbilddesign

0%

7.8/10

Preis

0%

7.8/10

VORTEILE

Nachteile

Rezension

Die Autel Evo Lite+ ist mit einer Typ-1-Sensor-Kamera ausgestattet, die eine Bildqualität bietet, die der Air 2S ebenbürtig ist. Diese faltbare Drohne kann etwa 40 Minuten lang mit einer einzigen Ladung fliegen und verfügt über dreifache Hindernissensoren, um Luftunfälle zu vermeiden.

Obwohl die Flugzeit der Autel Evo Lite+ im Vergleich zu einigen anderen Drohnenprodukten bereits länger ist, ist sie immer noch relativ kurz im Vergleich zu einigen High-End-Produkten.

Die Autel Evo Lite+ ist eine leistungsstarke Drohne, aber aufgrund ihres hohen Preises würden die meisten Menschen wahrscheinlich eine DJIDrohne bevorzugen, insbesondere diejenigen. Sie unterstützt eine 6K-HD-Kamera, aber die Flug- und Steuerdistanz sind relativ kurz und die Stabilität der Kamera muss noch verbessert werden.

521 Stimmen 8.0/10

€ 734

B-

GESAMTERGEBNIS

Gesamtnote

Aufnahmequalität

0%

8.5/10

Batterielebensdauer

0%

8.0/10

Flugentfernung und Höhe

0%

7.9/10

Erscheinungsbilddesign

0%

8.0/10

Preis

0%

7.8/10

VORTEILE

Nachteile

Rezension

Der Autel Evo Nano+ ist unglaublich klein und passt problemlos in eine Tasche oder einen Rucksack, was ihn perfekt für Outdoor-Reisen und Erkundungstouren macht. Unsere Tests haben gezeigt, dass die Kameraleistung mit einem großen Sensor und einem hellen Objektiv der des Mini 2 überlegen ist und die Erstellung von 4K30p-Videos unterstützt.

Es verfügt über grundlegende Funktionen zur Vermeidung von Hindernissen und zur automatischen Rückkehr. Allerdings kann es bei hellem Sonnenlicht manchmal zu falschen Annäherungswarnungen kommen und sein Gehäuse fühlt sich weniger robust an als das des Lite+.

Seit unserem ersten Drohnentest hat sich die Autel-Fluganwendung erheblich verbessert. Allerdings gibt es immer noch Probleme mit instabilen Kameras und schlechter Aufnahmequalität. Obwohl es weniger als 249 g wiegt, zeigte es bei starkem Wind keine gute Leistung. Unsere Tests ergaben, dass der Fluglärm lauter war als bei den vier oben genannten Drohnen.

Insgesamt ist der Autel Evo Nano+ eine Alternative zu DJIDrohnen.